LCCI - Sprachprüfungen der Industrie- und Handelskammer London

Die LCCI (London Chamber of Commerce and Industry) ist die größte Industrie- und Handelskammer Großbritanniens und eine weltweit renommierte Einrichtung für fremdsprachliche Weiterbildung. Sie existiert bereits seit über 100 Jahren und bietet neben Wirtschaftsprüfungen vor allem Fremdsprachenprüfungen mit Zertifikatsabschluss in Englisch an. Die Zahl der jährlich durch das LCCIEB (Prüfungsgremium der Londoner IHK) in Deutschland durchgeführten Prüfungen liegt bei über 20.000 - weitweit bei über 500.000.

Diese Teilnehmerzahl belegt die hohe Wertschätzung und Anerkennung der LCCI-Zertifikate, welche hauptsächlich darin begründet liegt, dass sie das Sprachniveau der Absolventen deutlich widerspiegeln und anerkannte Zeugnisse darstellen. Damit ist das LCCI-Zertifikat eine Garantie für ein spezifisches, unter klar definierten Bestimmungen erarbeitetes Kenntnisniveau. Aufgrund der Erlangung von praxistauglichem Wirtschaftsenglisch sind die LCCI-Abschlüsse sehr geschätzt und international hoch anerkannt. Sie werden bei der Bewerbung an international renommierten Wirtschaftsunternehmen sowie an Hochschulen, Verbänden, Behörden, vielen Bildungsträgern und kommerziellen Institutionen berücksichtigt.


Aufbau der Sprachtests

Die englischen LCCI-Prüfungen werden in der Regel in Stufen angeboten, bei denen Aufgaben aus dem realen Geschäftsalltag gestellt werden. Die Niveaustufen der Tests entsprechen dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER). Jedes Level beinhaltet eine schriftliche und eine mündliche Prüfung, welche getrennt voneinander beurteilt werden.


Die verschiedenen LCCI Prüfungen in Englisch:

English Language Skills Assessment (ELSA)

Der ELSA ist ein Test, der auf Multiple-Choice-Fragen basiert. Er prüft die Sprachkompetenz in den Bereichen Hör- und Leseverstehen auf einer Skala von 0 bis 500 Punkten.

Foundation English Language Skills Assessment (FELSA)

Auch die FELSA-Prüfung ist ein Multiple-Choice-Test, jedoch speziell für Anfänger geeignet. Er ist den Niveaustufen A1 bis A2 des GER zuzuordnen.

English for Business (EFB)

Der EFB-Test ist eine der bekanntesten LCCI-Prüfungen, der praxisorientiert die Kommunikationsfähigkeit in der Geschäftswelt prüft. EFB-Tests gibt es in folgenden Schwierigkeitsstufen:

English for Commerce (EFC)

Dies ist ein theoretischer Test, der die Fertigkeiten Leseverstehen und schriftlicher Ausdruck prüft. Er kann in 3 Leveln abgelegt werden.

Spoken English for Industry and Commerce (SEFIC)

Dieser Test prüft das Verhandlungsenglisch in Industrie und Handel. Er testet realistische Alltagssituationen, das Hörverständnis und die mündliche Ausdrucksfähigkeit der Teilnehmer. Es gibt 5 unterschiedliche Levels.

Practical Business English

Der Multiple- Choice Test prüft die Fähigkeit, Englisch zur Kommunikation im geschäftlichen Umfeld zu verwenden. Er kann nur auf einer Stufe abgelegt werden.

Written English for Tourism (WEFT)

Dieser Test richtet sich primär an Personen, die in der Tourismusbranche arbeiten oder vorhaben, dort zu arbeiten. Die Fragen entstammen Alltagssituationen in der Reisebranche. Den Test gibt es in 2 Niveaustufen (WEFT Level 1, WEFT Level 2), die den Kategorien B1 bzw. B2 des GER entsprechen.

Englisch für Kinder

Es gibt die Junior English Tests (JET) und die Senior English Tests (SET). Sie richten sich an Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren. Die Prüfungen sind in Form von 7 verschiedenen Units aufgebaut, die sich in ihrem Schwierigkeitsgrad erhöhen.


Bewertungen im LCCI System

Die einzelnen Tests werden im LCCI in London ausgearbeitet, korrigiert und anschließend zertifiziert. Im weltweiten Durchschnitt bestehen über 79 Prozent der Teilnehmer die Prüfungen. Die Beurteilung erfolgt mit 3 Auszeichnungen:

Je nach Prüfung muss mir einem Kostenbetrag von 30 bis 250 Euro gerechnet werden. Die einzelnen Tests haben jeweils unterschiedliche Starttermine und Anmeldefristen. Zur Vorbereitung auf die LCCI-Sprachtests eignet sich die einschlägige Literatur sowie Sprachkurse im englischsprachigen Ausland.